Logo Dingeldein Rechtsanwälte
Dingeldein Rechtsanwälte
Tel.: 0 62 57 / 8 69 50
kanzlei@dingeldein.de

Kontaktdaten unserer Kanzleien:

Dingeldein Rechtsanwälte
Bachgasse 1 + 3
64404 Bickenbach
Tel.: 0 62 57 / 8 69 50
Fax: 0 62 57 / 6 35 26
Anfahrt / Geschäftszeiten

Adelungstraße 23
64283 Darmstadt
Tel.: 0 61 51 / 5 01 38 - 0
Fax: 0 61 51 / 5 01 38 - 29
Anfahrt / Geschäftszeiten

Wallstraße 7
64579 Gernsheim
Tel.: 0 62 58 / 8 33 80
Fax: 0 62 58 / 83 38 29
Anfahrt / Geschäftszeiten

Nieder-Ramstädter Straße 70
64372 Ober-Ramstadt
Tel.: 0 61 54 / 8 03 98 - 0
Fax: 0 61 54 / 8 03 98 - 29
Anfahrt / Geschäftszeiten

Vier auf Erbrecht mit Nebengebieten spezialisierte Rechtsanwälte beraten und vertreten Sie:

Dingeldein Rechtsanwälte
Tel.: 0 62 57 / 8 69 50
kanzlei@dingeldein.de

Kontaktdaten unserer Kanzleien:
Bickenbach
Darmstadt
Gernsheim
Ober-Ramstadt



Weitere Infos zu ...

Verkehrswert einer Immobilie

Bestehen bei Miterben Auskunftsansprüche untereinander?

Die Erbunwürdigkeitsklage: Viel zu oft nicht beachtet

Sonderbedarf bei Unterhaltsansprüchen minderjähriger Kinder: Was fällt darunter?

Haften Kinder nach dem Tod eines Elternteils für rückständige Heimkosten?

Das Berliner Testament: Einheits- oder Trennungsprinzip?

Unverheiratete: Regelung des Erbfalls für gemeinsame Immobilien

Testament: wirksamer Widerruf per e-Mail?

Was ist nach einem Todesfall zu tun?

Besonderheiten beim minderjährigen Erben

Vorerbe, Nacherbe, Ersatzerbe: Wer entscheidet über den Nachlass?

Negativtestament: Der bekommt nichts!

Testament betrifft nur einen Teil des Vermögens - wer erbt den Rest?

Patchworkfamilie: Tabuthema vererben

Berliner Testament: Darf der überlebende Ehegatte das Testament ändern?

Irrtum: Es kann nur Vermögen vererbt werden

Neues zur Vorsorgevollmacht!

Neue Rechtsprechung zur Patientenverfügung!

Den Erbschein bitte!

Die Betreuungsverfügung

Die Vorsorgevollmacht

Die Patientenverfügung

Nachlassverzeichnis

Was fällt unter das Erbe?

Der Erbschein

Die Erbenhaftung und die Erbauseinandersetzung

Die vorweggenommene Erbfolge / Schenkung

Das Vermächtnis

Der Pflichtteil und der Pflichtteilsergänzungsanspruch

Auf Nummer sicher - Aufbewahrung des Testaments beim Nachlassgericht

Der Erbvertrag

Das Berliner Testament

"Mein letzter Wille"

Was geschieht mit dem Erbe nach einer Scheidung?

Bloß schenken, um Steuern zu sparen?

Behindertentestament

Digitaler Nachlass

Erbrechtskanzlei

Gerade im Familienrecht und Erbrecht sind langwierige und besonders unangenehme Streitigkeiten häufig vermeidbar, sofern rechtzeitig entsprechende Vorsorge getroffen wird. Es empfiehlt sich daher das frühzeitige Einschalten des Anwalts, um spätere Zerwürfnisse nach Möglichkeit zu vermeiden. Die vorsorgliche Regelung von Erbschaftsangelegenheiten mittels Testament bzw. Erbvertrag oder die Gestaltung von Schenkungsverträgen und Eheverträgen kann zur Entlastung aller Beteiligten führen und erweist sich immer als sinnvoll.

Die Kanzleien Dingeldein • Rechtsanwälte sichern Ihnen in jedem Fall eine umfassende und absolut vertrauliche Beratung zu.

Unsere Kanzlei bietet Ihnen dabei folgende Vorteile:

  • Bearbeitung durch Fachanwälte mit nachgewiesenen besonderen Kenntnissen und Erfahrungen.
  • Zu dem im Erbrecht verzahnten Nebengebieten wie Steuerrecht, Versicherungsrecht und Arbeitsrecht können mit erledigt werden; es braucht kein zusätzlicher Steuerberater, Bankberater o. ä. eingeschaltet zu werden.
  • Unsere Rechtsanwälte verfügen über eine umfassende forensische (Vertretung vor Gericht) Erfahrung. Nicht nur in gerichtlichen Verfahren, sondern schon bei jeder erbrechtlichen Beratung ist eine gerichtliche Auseinandersetzung vorausschauend mit zu berücksichtigen. Auch wenn es - was immer anzustreben ist - letzten Endes nicht zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommt, müssen jedoch die Eckpunkte zwingend mitbeachtet werden. Dafür werden Verhandlungserfahrungen vor Gericht benötigt, die beispielsweise bei Steuerberatern und Bankberatern nicht vorhanden sind.
  • Sie finden bei uns vier auf das Erbrecht hoch spezialisierte Rechtsanwälte. Sie dürften im südhessischen Bereich kaum eine Kanzlei finden, in der allein schon drei Fachanwälte für Erbrecht tätig sind.

Insbesondere befassen wir uns mit folgenden Rechtsfragen:

  • Gestaltung von Testamenten, Ehe- und Erbverträgen
  • streitige Erbauseinandersetzung
  • Orientierungsberatungen kurz nach dem Tod eines Erblassers
  • Erbauseinandersetzungen, außergerichtlich und gerichtlich
  • Verträge bei Schenkungen, vorweggenommener Erbfolge
  • Übertragung von Unternehmungen an (zukünftige) Erben
  • Testamentsvollstreckungen
  • Steuerberatung im Erbrechtsfall
  • Beratung bei Lebensversicherungen im Zusammenhang mit der Erbfolge
  • Notarielle Beurkundung durch Vermittlung eines Notars